Marianne Fülöp

Kinesiologin & Produzentin der Fülöp-Essenzen

HATSCHI

Wir alle kennen es, vor allem aus der kalten Jahreszeit: Die Nase rinnt, man kann keinen Satz ohne ein Niesen beenden. Meist ist ein Schnupfen nur der Anfang und das Immunsystem beginnt zu streiken mit vielerlei Begleiterscheinungen wie Fieber oder Gliederschmerzen.

Das führt zu energetischen Blockaden, bei denen die Fülöp-Essenz Hatschi ausgleichend wirkt, in dem es die Energien im Immunsystem wieder zum Fließen bringt und dem Körper auf feinstofflicher Ebene hilft sich selbst zu helfen.

ANWENDUNG:

Halbstündlich 3 Tropfen unter die Zunge oder 3 Tropfen in 1/4 Liter Wasser, regelmässig trinken.

ERFAHRUNGSBERICHTE:

  • Arzt 56 Jahre fühlt sich nach einem Tag wieder fit
  • Kind fühlt sich nach zwei Tagen wieder gut